Botschaft vom 06.12.2016

Die Liebe ist der grösste Schatz und zugleich das grösste Geheimnis auf Erden.

Ihr Menschen könnt die Liebe nicht begreifen in ihrem ganzen Ausmass von ihrer Unendlichkeit, von ihrer Weite, von ihrer Tiefe. Das, was die Menschen unter Liebe verstehen, davon sprechen wir nicht. Es geht nicht um das Geben und Nehmen, um den Austausch von Gefühlen, um Verliebtsein und um einander gern zu haben. Davon sprechen wir nicht.

Wir sprechen von der Liebe im Universum, die ohne Bedingungen überall existiert. Es ist die Urkraft des Lebens. Ohne diese Liebe existiert kein Leben, nicht auf Erden und nicht auf irgendeinem anderen Planeten. Es ist die universelle Liebe, die keine Grenzen kennt, die alles durchdringt, die unendlich und unerschöpflich ist.

Diese Liebe, von der wir sprechen, diese könnt ihr mit eurem Verstand nicht erfassen. Das ist unmöglich. Wenn ihr diese Liebe erfahren möchtet, dann geht über euren Verstand hinaus. Lässt all eure Gedanken los und das ist wirklich eine grosse Herausforderung für euch.

Wir geben euch ein Bild: stellt euch einen See vor. Einen See sehr tief und nun nimmt ihr all euren Mut zusammen und springt in diesen See, springt in diese Tiefe – ja genau. Und diese Tiefe ist unendlich, es gibt keinen Grund, keinen Boden. Ihr braucht keine Angst zu haben, ihr werdet nicht fallen, aber ihr seid jetzt in diese Tiefe gesprungen. Und ihr lässt euch ganz fallen, tiefer und tiefer im Vertrauen darauf, dass nichts passieren kann. Das ist die Liebe. Das ist die Kraft der Liebe, die euch auffängt, die euch hält, die euch trägt. Sie ist weder greifbar, noch sichtbar, noch fühlbar. Sie ist einfach. Sie muss sich weder erklären, noch zeigen, noch kann sie beschrieben werden mit Worten. Sie ist. Und du bist diese Liebe, du bist ganz durchdrungen von dieser Liebe. Nur in deinem Alltag vergisst du das manchmal. Sie ist wie ein ganz feines Netz, das dich durchdringt, die alle Menschen, alle Lebewesen, alles was existiert durchdringt. Es gibt nichts ausser der Liebe. Alles andere sind unsere Vorstellungen, unsere Illusionen. Sei für einen Moment mit dieser Liebe ganz eins. Sei wie ein dünnes Netz, lass dich in die Tiefe fallen ohne Angst und du wirst gehalten von einem Netz von Liebe. Du kannst sie also erfahren, wenn du dich in die Tiefe fallen lässt und deinen Verstand loslässt. Und diese Liebe ist die Urkaft, die alles am Leben erhält. Ich danke dir für dein Zuhören, für dein Verstehen-wollen.